IT im Rheinland

Startseite | Über uns | Kontakt | Impressum | Sitemap | Haftungsausschluss

Canon imagePROGRAF iPF815

Für den CAD-, GIS- und Produktionsdruckmarkt

  • „HotSwap“-Tintentanks für den Austausch während des Druckens
  • Atemberaubende Geschwindigkeiten
  • Sparsamer Druck
  • 5-Farb-System mit reaktiven Tinten
  • Scharfe, dünne Linien für genaue Details
  • Eingebaute 160 GB Festplatte
  • Verbesserte HP-GL/2-Unterstützung
  • HP-RTL- und HDI-Treiber
  • Die Kalkulationssoftware macht eine präzise Steuerung von Auftragsprotokollen und anderen Informationen möglich. Sie erlaubt die Erfassung von Druckauftragsdaten und die Berechnung von Druckkosten.

Details

Hochfeine Linien, lebendige Farben und Hochgeschwindigkeit
Der iPF815 ermöglicht höchste Produktivität. Dieser 111,8 cm-Drucker für CAD- und GIS-Anwendungen in „Print-for-Pay“-Umgebungen und großen Unternehmen bietet eine hochpräzise Wiedergabe von Linien, lebhafte Farben, hohe Bildkonsistenz sowie „HotSwap“-Hochleistungstintentanks.

Hervorragende Qualität und Genauigkeit
Das 5-Farb-System mit reaktiven Dye-/Pigmenttinten sorgt für lebhafte Farben und gestochen scharfe Linien. Eine Strichgenauigkeit von ±0,1 % sowie eine Mindestlinienstärke von 0,02 mm garantieren höchste Genauigkeit. Druckköpfe mit 15.360 Düsen ermöglichen die Wiedergabe von Bildern bei 2.400 x 1.200 dpi für größtmögliche Wirkung.

Hohe Produktivität
Hervorragende Bildqualität bei höchster Produktivität: Ein Entwurfsdruck benötigt nur 45 Sekunden in DIN A0 bzw. 24 Sekunden in DIN A1. Die verwendeten „HotSwap“-Hochleistungstintentanks mit 330 und 700 ml können für durchgehende Produktivität im laufenden Betrieb gewechselt werden, und der randlose Druck spart Zeit beim Finishing. Die optional erhältliche Aufwickeleinheit erleichtert die Bearbeitung großer Aufträge.

Sparsam und effizient
Die Kosten pro Ausdruck sowie die Gesamtkosten des Druckers können mithilfe der integrierten Accounting-Funktion ermittelt werden. Die Daten lassen sich über den Druckertreiber anzeigen oder in eine CSV-Datei exportieren und weiterverwenden. Zur Kostensenkung steht ein Sparmodus zur Verfügung, der weniger Tinte verwendet und daher optimal für das Drucken von Entwurfsdokumenten geeignet ist.

Für anspruchsvolle CAD-Workflows
Der iPF815 wurde so konzipiert, dass er sich nahtlos in die meisten anspruchsvollen CAD-Workflows integrieren lässt und dort fehlerfrei funktioniert. Durch die verbesserte HP-GL/2-Unterstützung werden große Dateien effizient verarbeitet. Auch das Dateiformat HP-RTL wird unterstützt, und ein HDI-Treiber für Windows ist ebenfalls enthalten.

Einfache Bedienung durch eingebaute 160 GB Festplatte
Die eingebaute 160 GB Festplatte ermöglicht die Einrichtung von Mailboxen, wenn das System von mehreren Benutzern verwendet wird, beispielsweise in vielbeschäftigten Unternehmen. Mit der großen grafischen Benutzeroberfläche ist das System besonders anwender- und bedienungsfreundlich.