IT im Rheinland

Startseite | Über uns | Kontakt | Impressum | Sitemap | Haftungsausschluss

Canon imagePROGRAF iPF655

Für den CAD-, GIS-, Poster- und Plakatdruck.

  • Platz sparendes, kompaktes Design
  • Kosten im Griff für maximale Kapitalrendite mit Kalkulationssoftware
  • Benutzerfreundlicher Bedienung über die Vorderseite
  • Hohe Produktivität durch „HotSwap“-Tintentanks sowie Funktion zur Erkennung fehlender Übereinstimmung der Druckmedien
  • Herausragende Qualität und Genauigkeit
  • HP-GL/2 und HP-RTL Kompatibilität
  • 80-GB-Festplatte für einfache Druckverwaltung

Details

Äußerst benutzerfreundlich
Der iPF655 lässt sich problemlos in jede CAD/GIS-Umgebung integrieren. Dieser Drucker im kompakten, eleganten Design lässt sich von der Vorderseite aus bedienen und daher überall aufstellen – sogar platzsparend direkt an der Wand.
Dank der Grafikanimationen auf dem LCD-Bedienfeld geht der Umgang mit dem Drucker schnell und einfach von der Hand. Ausdrucke werden automatisch in einer Ablage gestapelt, sodass sie nicht verknicken. Mit dem praktischen Druck-Timer wissen Sie außerdem genau, wann ein Druckauftrag erledigt ist.
Der Drucker verfügt über eine 80-GB-Festplatte, die ausreichend Platz für verschiedene Druckaufträge bietet und außerdem die Bearbeitung von großen Vektordateien vereinfacht.

Hohe Produktivität
Ein Entwurfsdruck in DIN A1 benötigt nur 24 Sekunden – eine überragende Produktivität ist garantiert. Die L-COA-Bildverarbeitungstechnologie von Canon sowie Gigabit-Ethernet ermöglichen den raschen Ausdruck verschiedenster Dokumente, von Gestaltungsplänen bis zu geografischen Daten, in beeindruckender Qualität.
Auch in Netzwerkumgebungen ist die Produktivität ausgesprochen hoch, da eine fehlende Übereinstimmung der Druckmedien sofort erkannt wird. Diese Funktion wird über die Festplatte zur Verfügung gestellt. Wenn ein Druckauftrag mit einem anderen als dem eingelegten Druckmedium gesendet wird, wird der Benutzer über das Bedienfeld darüber informiert und hat die Möglichkeit, den Druckauftrag abzubrechen, ihn trotzdem auszuführen oder das richtige Druckmedium einzulegen. In der Zwischenzeit führt der iPF655 die anderen Druckaufträge in der Warteschlange aus, sodass keine Zeit verloren geht.
Für maximale Produktivität können die „HotSwap“-Tintentanks während des Betriebs ersetzt werden.

Sparsam und effizient
Die Kosten pro Ausdruck sowie die Gesamtkosten des Druckers können mithilfe der integrierten Accounting-Funktion ermittelt werden. Die Daten lassen sich über den Druckertreiber anzeigen oder in eine CSV-Datei exportieren und weiterverwenden. Zur Kostensenkung steht ein Sparmodus zur Verfügung, der weniger Tinte verbraucht. Darüber hinaus erkennt die Canon eMaintenance-Software automatisch mechanische Probleme und niedrige Tintenstände und stellt direkt eine Verbindung zu einem Servicecenter von Canon her, um Ausfallzeiten zu vermeiden.

Herausragende Qualität und Genauigkeit
Das 5-Farb-System mit reaktiven Dye-/Pigmenttinten liefert lebendige Farben und schärfste dünne Linien, und die neue Magenta-Tinte ermöglicht einen noch größeren Farbumfang im Rotbereich. Mit einer Strichgenauigkeit von ± 0,1 % und einer Mindestlinienstärke von nur 0,02 mm wird ein äußerst präziser Druck ermöglicht. Druckköpfe mit 15.360 Düsen ermöglichen die Wiedergabe von Bildern mit 2.400 x 1.200 dpi für eine größtmögliche Wirkung.

Für anspruchsvolle Workflows
Der iPF655 ist mit HP-GL/2 und HP-RTL kompatibel und bietet verschiedene Einstellungen für Palette und Stift. Neben einem HDI-Treiber für AutoCAD- und Microsoft Office-Benutzer gibt es auch ein Plug-In für den Druck von Word, Excel und PowerPoint direkt von der Anwendung aus.